Olav leistet erste Hilfe für die Seele - Helden des Alltags 2022

Wenn die Seele erste Hilfe braucht, ist er zur Stelle

Olav Meyer-Sievers hat im Leben schwere Verluste erlitten. Seine Erfahrungen nutzt er, um anderen Trost zu spenden

Man kann sich keine schlimmere Nachricht vorstellen, als die über den Tod eines geliebten Menschen. Olav Meyer-Sievers (65) weiß dies nur zu gut. Und trotzdem hat es sich der Hamburger zur Aufgabe gemacht, Menschen in diesen schweren Momenten Halt zu geben.

Seit 15 Jahren ist Olav Meyer-Sievers ehrenamtlich beim Kriseninterventionsteam (KIT) des DRK Harburg. Eine Zeit, die umso schwerer wiegt, wenn man bedenkt, wie schwierig diese Aufgabe ist. „Wir begleiten die Polizei nach tödlichen Unfällen, bei Suiziden oder anderen schlimmen Fällen, sprechen mit Hinterbliebenen und Augenzeugen”, erklärt er im Gespräch mit auf einen Blick. Das können nur die wenigsten; auch er steckt da nicht alles weg. „Einmal fragten mich die Kinder, deren Vater gerade gestorben war, ob ich morgen wieder komme, und ich musste nein sagen.” Das KIT ist nämlich nur für die erste akute Betreuung zuständig. „An diese Kinder habe ich noch lange gedacht”, so der gelernte Fotograf.

Schweren Verlust kennt Meyer-Sievers selbst. Als er 17 war, nahm sich seine Mutter das Leben. „Das war 1975. Da hieß es ‘Nicht dran denken‘.” Mit Anfang 30 verlor er auch seinen Freund durch Selbstmord. „Dieses Mal wollte ich es nicht verdrängen.” Er arbeitete aktiv an seiner Trauer, wurde nebenberuflich sogar Trauerredner. „Ich merkte einfach, dass ich keine Berührungsängste zu Trauernden hatte.” So kam er auch zu seinem Engagement beim KIT.

2014 ließ der Helfer die Arbeit allerdings für gut zwei Jahre ruhen. „Eins meiner Enkelkinder verstarb mit sechs Monaten nach einem Behandlungsfehler”, erzählt er. Da konnte – und durfte – er nicht weitermachen. Heute ist Meyer-Sievers wieder im Dienst. „Es hilft zu sehen, dass man mit seinem Schicksal nicht allein ist. Und dass wir wenigstens ein bisschen helfen können, tut gut.”

Olav leistet erste Hilfe für die Seele - Helden des Alltags 2022