Wie eine Löwin kämpft Christa für ihre Enkelin

Ein Feuer nahm ihr das Zuhause, aber nicht ihre Stärke

Es ist nicht der berühmte Lottogewinn, auch nicht die Weltreise. Wenn Christa Ocepek (67) von der Zukunft träumt, dann wünscht sich die Rentnerin nur eines: endlich Beständigkeit. Keine Prüfungen mehr, kein Leid, keine quälenden Fragen mehr nach dem „Warum?“. Einfach ein Leben, in dem sie ganz in Ruhe für ihre Enkelin Johanna (6) da sein darf.

In den letzten vier Jahren musste die Hamburgerin ihre Mutter, ihren Mann und sogar ihre Tochter zu Grabe tragen. Doch Zeit zu trauern hatte Christa nicht. Während viele andere in ihrem Alter den Ruhestand genießen, fing die Norddeutsche nochmal von vorne an. Sie nimmt ihre kleine Enkelin zu sich (zum Vater besteht erst seit Kurzem wieder Kontakt), erzieht sie, trocknet Tränen, schenkt ihr Mut. Und überwindet dabei schier endlos hohe Hürden.

Denn im März nahm ein Brand Christa und Johanna das Zuhause, den Ort, an dem die Rentnerin und ihre Familie über Jahrzehnte gelebt hatten. „Der Verlust der Mutter war doch schon traumatisch genug für meine Enkelin!“, sagt Christa im Gespräch mit auf einen Blick und in ihren wachen Augen schimmern die Tränen. Die Sorge vor der Zukunft ist unermesslich. In der Wohnung, die ihnen für den Übergang zur Verfügung gestellt wurde, können sie nur bis September bleiben. Die Suche nach einer neuen, bezahlbaren Bleibe, fast unmöglich in einer Stadt wie Hamburg. Erschwerend kommt hinzu, dass Christa ihren Stadtteil Eidelstedt nicht verlassen kann. „Johanna kommt jetzt in die Vorschule, freut sich schon darauf, mit ihren Kindergartenfreunden in einer Klasse zu sein“, so Christa.

Die Großmutter will ihrer Enkelin nicht auch noch das soziale Umfeld nehmen. Deshalb kämpft sie Tag für Tag um eine neue Wohnung, versucht einen der begehrten Besichtigungstermine zu ergattern. Zusätzlich wartet der Papierkram für Versicherungen und Ämter auf sie. „Manchmal ist es zum Verzweifeln“, gesteht Christa. Doch Aufgeben ist keine Option. Löwinnen geben nicht auf.